Fratz & Mausi

Ziemlich genau vor einem Jahr kamen wir, das sind Eddie & Lilo (damals noch als Fratz & Mausi), aus dem Tierheim zu Mama und Papa in unser neues Zuhause. Wir hatten anfangs sehr viel Angst und haben uns immer nur unter dem Sofa versteckt und nachts gefressen. Zum Glück waren wir als Geschwister zusammen.

Irgendwann nach ein paar Wochen haben wir gemerkt, dass Mama und Papa doch nicht so übel sind...

Man können die schön streicheln, aber erstmal nur am Kopf, nicht mehr.

 

Das Essen hier ist auch in Ordnung, wir kriegen gutes Fresschen, manchmal nicht die richtige Sorte, da müssen wir dann erst meckern, am meisten Lust haben wir aber meist auf das Essen was auf dem Teller von Mama & Papa liegt. Hmmm Lasagne...

 

Irgendwann war uns langweilig, weshalb wir angefangen haben die Tapete mit den Krallen zu dekorieren...

Dann haben unsere Menschen aber eine kleine eigene Tür für uns in die große Tür gemacht, über die wir nun rein und raus spazieren. Dieses "Draußen " ist echt aufregend...

Manchmal bringe ich, Eddie, dafür Geschenke mit, mal schon erlegt, mal noch lebend damit Mama & Papa auch was spielen können, die sind echt schlechte Jäger und dann leider auch nicht erfreut über meine Geschenke...naja....

 

Aber dafür wir haben unseren Menschen mittlerweile beigebracht, wie man uns richtig am Bauch krabbelt und richtig beschmust. Wir danken das mit lautem Schnurren. Das könnte stundenlang so gehen...

 

Wir sind sehr glücklich bei Mama & Papa und werden hier echt verwöhnt.

 

Schnurrige Grüße

 

Eddie & Lilo

Zurück